AGCO und Fendt ausgezeichnet für innovatives Supply Chain Management

Am 8. November übergab die Jury des BME (Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf & Logistik e.V.) den „BME Innovationspreis 2020“ an Vertreter der AGCO International GmbH und Fendt. Die AGCO Smart Supply Initiative wurde für ihren innovativen und agilen Ansatz ausgezeichnet.

„Eine wichtige Stütze für das Unternehmen“

Preisschwankungen, Wetterextreme, der Klimawandel oder auch die Corona-Pandemie beeinflussen die globalen Lieferketten stark und erfordern schnelle Reaktionen. Um die Lieferketten, die sogenannten Supply Chain bei AGCO und damit auch bei Fendt krisensicher aufzustellen, führte AGCO mit der markenübergreifenden Initiative „AGCO Smart Supply“ ganz neue Strukturen und Prozesse im Einkauf und Supply Chain Management ein. Diese Initiative umfasste abteilungs- und funktionsübergreifende Teams sowie integrierte IT-Strukturen und Systeme. Diese Schritte waren ausschlaggebend für die Auszeichnung mit dem „BME-Innovationspreis 2020“. „Der Aufbau eines funktionsübergreifenden Wertschöpfungsnetzwerkes durch den Einkauf, das im Bedarfsfall schnell reagieren kann, ist ein großer Wettbewerbsvorteil. AGCO hat eindrucksvoll gezeigt, wie Einkauf und Supply Chain Management gerade auch im Krisenfall eine wichtige Stütze für das Unternehmen sein können“, betont Christian Staab, stellvertretender BME-Bundesvorstandsvorsitzender und Jury-Mitglied. Aufgrund der Corona-Pandemie fand die Verleihung erst in diesem Jahr statt.

Funktionsübergreifende Teams für schnelle Reaktionen

Die AGCO Teams bestehen aus Global Commodity Managern, Supply & Logistics Engineers, Material Managern und Supplier Quality Engineers. Alle Rollen berichten an die gleiche Dachorganisation. Für alle gelten gemeinsame Prozesse sowie definierte Leistungskennzahlen (KPIs) und Ziele. Die neu geschaffenen Rollen der Supply & Logistics Engineers nehmen insbesondere im Krisenfall eine wichtige Rolle ein. Sie sind im jeweiligen Beschaffungsmarkt präsent und koordinieren werksübergreifend, wie beispielsweise Mengen-Allokationen bei globalen Lieferanten.

Die Vorteile der AGCO Smart Supply Initiative zeigten sich in den letzten zwei Jahren deutlich. „Die transparente, werks- und funktionsübergreifende Kommunikation zu unseren Lieferpartnern war der Erfolgsfaktor von AGCO Smart Supply – gerade in der Pandemie Zeit. Jeder einzelne Mitarbeiter hat mit seinem Engagement und selbstbewussten Handeln dazu beigetragen, die Versorgung mit Produktionsmaterial zu sichern und die Stabilität der Produktion zu gewährleisten“, erklärt Wolfgang Geiger, Director Purchasing Fendt.

Die engen Beziehungen zwischen Lieferanten und AGCO Mitarbeitenden, aber auch die Zusammenarbeit innerhalb der Teams haben sich im Krisenfall bewährt. „Wir sind sehr stolz auf diese Auszeichnung. Der Preis gebührt allen Supply Chain Teams, die täglich mit vollem Einsatz Hand in Hand die Versorgung unserer Werke sicherstellen“, ergänzt Sabine Gutbrod, Manager Supply Chain Fendt.

Über den BME-Innovationspreis:

Mit dem BME-Innovationspreis zeichnet der Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME) seit 1986 erfolgreiches, innovatives Einkaufs- und Logistikmanagement aus. Aus dem Kreis der konzepteinreichenden Unternehmen hatte die Jury im Oktober 2021 die AGCO International GmbH, die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH und das Deutsche Milchkontor für die zweite Runde nominiert. Dank ihres überzeugenden Konzeptes ging die AGCO International GmbH im Final-Ausscheid als Sieger hervor. Der Gewinner wird traditionell auf dem BME-Symposium Einkauf und Logistik der Öffentlichkeit vorgestellt. Mehr zum Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME)

Quelle: FENDT

Kontakt

Haben sie weitere Fragen zu unseren Gebrauchtangeboten? Wollen Sie einen persönlichen
Besichtigungstermin vereinbaren? Unser Serviceteam hilft Ihnen gerne weiter.
Bitte geben Sie Ihren Vornamen an!
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Bitte geben Sie Ihre korrekte E-Mail-Adresse ein!
Ungültige Eingabe
Bitte geben Sie Ihre Nachricht ein!
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben.
Bitte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung.
Ungültige Eingabe